Kontakt

Jürgen Feja
Vertrieb Bahntechnik
T +49 3601 4777-22
F +49 3601 4777-10
juergen.feja@berghof.com


Organisiert, Optimiert und steuert Logistikströme

Die Logistik bringt die richtige Ware zur richtigen Zeit zum
richtigen Ort

Das Yard Management, die Werkslogistik sowie die Versandautomation
umfassen die Planung, Organisation, Steuerung, Abwicklung und
Kontrolle des gesamten Material- und Warenflusses.


Dem Wettbewerb ein Schritt voraus durch effiziente
Organisation

Logistik-Unternehmen sind, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu
erhalten, gezwungen, Transport, Umschlag und Lagerung der Fracht
in Bezug auf Schnelligkeit, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und
Wirtschaftlichkeit zu optimieren.

Auf den Betriebshöfen von Umschlags- und Produktionszentren ist
eine Vielzahl von Aktivitäten zu koordinieren und zu kontrollieren.

YARD-MANAGEMENT ist die Softwarelösung bei ungeordneten
Abläufen auf dem Betriebsgelände oder ungeschickter Zuordnung
spezifischer Stellflächen zu Beladetoren oder Rampen. Das System
vereinfacht die Organisation von Transporten auf den Betriebshöfen
mit dem Ziel, die vorhandenen Ressourcen optimal zu nutzen und
den reibungslosen Ablauf aller Prozesse, von der Ankunft bis zur
Abfahrt, zu ermöglichen.

  • Das Software gesteuerte System sorgt für den perfekten Überblick
    auf dem Betriebshof einer Spedition.

  • Alle Parkterminals, Tore und befindlichen Ladeeinheiten auf dem
    Betriebsgelände werden durch das Userinterface dargestellt.

  • YARD-Management organisiert und steuert alle Behälterbewegungen
    mit dem Ziel, Transportwege sowie Organisation und Verwaltung
    effizienter zu gestalten.

  • Mit Hilfe spezieller Softwaretools werden die jeweiligen Speditions-
    flächen koordiniert, auf denen Frachtgüter für die Verladung bereit-
    gestellt beziehungsweise entladen werden können.

  • Über die – in der Regel automatische – Registrierung von Ein-
    und Ausfahrten wird ein Überblick über aktuell befindlichen
    Warenbestände geschaffen, die noch nicht im Wareneingang
    oder im Lager vereinnahmt sind.

  • Ziel ist es, möglichst optimale Zeiten und Orte für die Be-
    und Entladung zu finden, um so beispielsweise Wartezeiten
    an den Rampen und Toren zu vermeiden.

  • Das Managementsystem von Berghof eignet sich vor allem
    für große Betriebsgelände, mit starkem Lieferverkehr und
    einer hohen Zahl von unterschiedlichen Verladestellen.