Weitere Informationen

→ RTS-Leistungsübersicht

→ RTS-Interface

→ RTS-Referenzen

 

Kontakt

Jürgen Feja
Vertrieb Bahntechnik
T +49 3601 4777-22
F +49 3601 4777-10
juergen.feja@berghof.com


Prüftechnik für Bahnkomponenten

Sichere und zuverlässige Fahrzeuginstandhaltung

Schienenfahrzeug-Komponenten werden nach ihrer turnusmäßigen
Aufarbeitung einer Funktionsprüfung und einem Lauftest unterzogen.
Diese Maßnahmen stellen die zuverlässige Funktion der einzelnen
Komponenten vor dem Einbau sicher.


Maschinenfundamente

  • Zur Prüflingsaufnahme aus Stahl und/oder Beton mit
    Schwingungsabsorbern.

  • Auslegung und Berechnung für dynamische Lasten.

  • Flexible Adaptionsmöglichkeiten für hohe Prüflingsvarianz.


Prüfkabinen

  • Von einfachen Schallschutzhauben bis zu komplexen
    Kabinenreihungen.

  • Automatisch öffnende Tore und Kabinendächer zur flexiblen
    Einbringung der Prüflinge.


Mechanik

  • Intelligente und flexible Adaptionen gewährleisten eine
    sichere Aufnahme und einen schnellen Prüflingswechsel.


Energieelektronik

  • Hochstrom- und Hochspannungstechnik für realitätsnahe
    Prüfumgebungen.

  • Elektronische Lasten mit Rückspeisemmöglichkeiten.


Messtechnik

  • An die Prüfaufgabe optimal angepasste Sensorik.

  • Hohe Messzyklen und Datenverdichtung.


Hardware

  • Durchgängige Verwendung von Industriestandards.

  • Auswahl zugeschnitten auf die jeweilige Prüfaufgabe.


Software

  • Offenes System mit LabView als Prüfsoftware.

  • SQL-Datenbank